Post von Paul
Post von Paul
Post von Paul – 8. Oktober 2023
0:00
-14:26

Post von Paul – 8. Oktober 2023

Konzertkugeln, Hörbuchflatrates und Agenten-Spielshows

Einen wunderschönen Sonntagmittag aus Newport Beach.
Denn inzwischen sind nicht nur die amerikanischen Late Night Talker zurück, sondern ich bin auch irgendwie zu einem geworden. Die ganze Woche haben wir vom PCH aus das bigFM Frühstücksradio gemacht – dank Zeitverschiebung zum Sonnenuntergang hier und bis spät in die Nacht ;-)

Im Oktober wird Post von Paul von AG1 präsentiert. Der September war wild und hat mich aus fast sämtlichen Routinen geschmissen. Zurück zu Hause in Newport Beach mit eigener Küche und sowas wie Alltag, kann ich endlich wieder an meinen Routinen arbeiten. Und dazu gehört natürlich: Jeden Morgen AG1. Gerade jetzt in der Erkältungszeit ein absolutes Pflichtprogramm für mich. Falls du AG1 auch mal probieren willst: hier bekommst du bei deiner Bestellung einen Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 und 5 praktische Travel Packs gratis oben drauf. Als Neukund:in bekommst du zudem ein Willkommens-Kit bestehend aus AG1 Shaker, Messlöffel und Edelstahldose dazu.

WHAT’S UP

In der aktuellen Folge von AWFNR (Apple, Spotify, Overcast) habe ich mit meinen neuen Lieblingskollegen Kristina und Rolf gesprochen. Und ich habe die beiden erstmal zu ihrem Weg zu Deutschlands biggester Morningshow ausgefragt. Als Quereinsteigerin hat Kristina einen Weg mit vielen Kreuzungen hinter sich. Von der Papa-Suche, über ihre Australienreise, ihrer frühen Verlobung, dem Studium und einigen Praktika gibt es da viel zu erzählen. Rolf hingegen wusste schon mit 8 Jahren, dass er zum Radio will und hat Radioshows für seine Omi gemacht. Alle Details zu diesen sehr unterschiedlichen Wegen zum Ruhm hört ihr im Podcastplayer eures Vertrauens.

Zurück an der Westküste, gehts auch bei TRIPKY diese Woche in südkalifornische Gefilde. Neu diese Woche: San Diego.


WHAT’S ON

Mit “007: Road to a Million” bringt Amazon jetzt eine Spielshow bei der die Teilnehmer ihren inneren James Bond rauslassen können um Preise zu gewinnen. Ich bin schon mal voll dabei da ihr “Auftraggeber” Brian Cox ist, den ich noch von Succession liebe.

WHAT’S INTERESTING

In der Entertainment-Welt der USA hat die Eröffnung Konzerthalle “The Sphere” alle begeistert. In den letzten Monaten hat man ja schon die LED-Kugel in Vegas von außen gesehen. Aber letztes Wochenende hat U2 mit einem visuell wirklich atemberaubenden Konzert den 16K LED “Raum” der immerhin 2,1 Milliarden Dollar gekostet hat eröffnet. 450k kostet nen Tag dort zu werben, 650k ne Woche ;-)

The closest Thing nach “The Sphere”, zumindest wie ich es mir vorstelle, ist für mich das SoFi Stadium. Das Heimstadion der LA Rams und Chargers ist wohl aber inzwischen im Rennen um das WM Finale in 2026 raus. Ich hatte dir ja schon mal erzählt, dass die Eckfahnen bei einem FIFA-Feld zu nah an Betonmauern sind. Und solange die nicht rausgerissen sind werden es wohl die beiden NFL Stadion in Dallas und New York unter sich ausmachen, was auch mehr Sinn macht für die Anstosszeit, so dass die Fans in Europa nicht zu tief in der Nacht aufstehen müssen. 

Ex-Präsident Donald Trump sitzt vor Gericht, der Kongress hat seinen Speaker verloren, aber Travis Kelce und Taylor Swift bleiben weiterhin das Thema Nummer 1 in den USA. Inzwischen werden sogar Spielpläne und Konzerttermine analysiert und ausgerechnet ob sie es nach dem Tour-Ende in Tokio rechtzeitig zum Super Bowl nach Vegas packen würde, vorausgesetzt natürlich die Chiefs schaffen es in den Superbowl.

Neben den per AI übersetzten Podcasts, von denen ich dir letzte Woche erzählt habe, gibt es weiteren Nicht-Musik-Content auf Spotify. Denn jede Minute, die du nicht Musik hörst muss der schwedische Streamingriesen keine Tantiemen an die Record Companies zahlen. Mit Spotify Audiobooks kamen diese Woche kostenlose Hörbücher in die App – vor erst aber nur in Großbritannien und Australien. Die USA folgen im Winter und Deutschland in 2024.

Ich glaube nicht nur als Kind der 90er denkt man dass Rap damals besser war. Woran das liegt: Die “Rapper” von heute können nicht mehr schreiben und spitten einfach nur noch spontan im Studio und lassen dann die Audio Engineers alles zusammenflicken. Schön zusammenfasst hast das Why Rappers stopped writing.

WHAT’S COMING

Ich fahre jetzt nach SaMo um David Oswald zu treffen, diese Woche setze ich mal aus auf BigFM, und ganz vielleicht muss ich doch noch mal nach Deutschland, wenn, dann aber nur kurz. Du wirst es hier erfahren, ich wuensche dir ne gute Woche!

Happy Sunday, Dein Paul

0 Kommentare
Post von Paul
Post von Paul
Dein Newsletter aus Newport Beach, CA 🏝 von mir, Paul 📷
Anhören auf
Substack-App
RSS Feed
E-Mail-Einrichtungslink für Mobilgeräte
Erscheint in Episode
Paul Ripke